Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Bischofsgrün e. V.

Aktuelles

Created with Sketch.

Jüngere sollen mitreden

Bei einer Online-Veranstaltungsreihe vom 10. bis 31. Mai ist gezielt die junge Generation aufgefordert, sich an der Suche nach einem Standort für hochradioaktiven Abfälle einzubringen. An drei Montagen im Mai laden das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) und der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zum „Mitreden bei der Endlagersuche“ ein. Jeder und jede…
Weiterlesen

Dritter örtlicher Qualitätsweg geplant

Der Fichtelgebirgsverein Bischofsgrün hat innerhalb seiner Vorstandschaft einstimmig beschlossen, dass der “Wülfersreuther Panoramaweg” als Qualitätsweg nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes zertifiziert werden soll. Die umfangreichen Vorbereitungen dazu werden begonnen, sobald Corona das zulässt. Möglicherweise erfolgt eine Erweiterung des seit vielen Jahren bestehenden, und äußerst beliebtenWanderweges, unter der Einbindung des Wolfsgartens, des historischen Markgrafenwegs und…
Weiterlesen

Ehrungen

Hauptversammlung in Corona-Zeiten

Der Ortsvorsitzende Rainer Schreier und Bürgermeister Michael Schreier mit einigen der Geehrten. Weiter von links Renate und Rolf Greiner, Werner Benker, Christine Pluskiewitz, sowie Christine und Heinz Krejtschi. Foto: Harald Judas Unter außergewöhnlichen Umständen und diesmal im großen Kurhaussaal begrüßte Ortsvorsitzender Rainer Schreier eine trotz Corona stattliche Anzahl von Mitgliedern. Wenngleich sich auch wegen der…
Weiterlesen

Neues Buch erschienen – Teil 15 der Bischofsgrüner Schätze

Mit „Das merkwürdige Bischofsgrün“ von Johann Andreas Stumpf (1832) ist der mittlerweile 15. Teil unserer Schriftenreihe Bischofsgrüner Schätze erschienen. Details finden sich auf der Seite Bischofsgrüner Schätze Teil 15. Erhältlich ist das Werk für 19,90 € über unsere Geschäftsstelle.

Unser ActionBound ist Online!

Im Folgenden Bound werdet ihr von unserem kleinen Glasgeist mit in die Vergangenheit genommen und könnte viel über die Geschichte der Glasherstellung in Bischofsgrün und im Fichtelgebirge lernen. Für den Bound solltet ihr genug zu trinken mitnehmen und ca. 2 bis 3 Stunden Zeit, mit einer Pause, einplanen. Die Schwierigkeit richtet sich an Kinder im…
Weiterlesen

Weißmain-Ochsenkopf-Steig als Traumtour zertifiziert

Die zweite Traumtour ist anerkannt!

Die Qualität rund um das Wanderwegenetz passt – mit dem Weißmain-Ochsenkopf-Steig wurde durch den Deutschen Wanderverband ein zweiter örtlicher Qualitätsweg als Traumtour zertifiziert. In Coronazeiten boomt Wandern. Dazu braucht es gut markierte und abwechslungsreiche Wanderwege. Um zu bestätigen, dass ein Weg Qualitätsstandards entspricht, bietet der Deutsche Wanderverband die Zertifizierung von Wanderwegen an. Mit dem Ochsenkopf-Weißmain-Steig,…
Weiterlesen

Weißmain-Ochsenkopf-Steig

** Weißmain-Ochsenkopf-Steig *** Auch in schwierigen Zeiten bleiben wir am Ball und bearbeiten weiter unser Projekt: Zweiter Qualitätswanderweg Neben unserem Start und Zielpunkt des Panoramaweges steht schon die neue Tafel des Weißmain-Ochsenkopf-Steigs. Wir freuen uns auf den weiteren Zertifizierungsprozess und auf viele Wanderfreundinnen und Wanderfreunde bei der Begehung. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Unterstützter!

Mitglied werden

Wenn Sie unserem Verein beitreten möchten, können Sie die PDF aufrufen, online ausfüllen und ausdrucken. Bitte die unterschriebene Beitrittserklärung an die Geschäftsstelle schicken!   2019_FGV-Beitrittserklaerung_bischofsgruen_ausfuellbar     Beitrittsformular

Neue Rastmöglichkeit am Ochsenkopfsteig

Eine neue Sitzgarnitur lädt auf dem Weg zum Ochsenkopf zum Verweilen ein. Im unteren Bereich des Ochsenkopfsteigs lädt auf einer durch das Entfernen von Käfer- und Bruchholz entstandenen Lichtung, eine neue Sitzgarnitur zu einer Rast ein. Aufgestellt wurde die schon gut angenommene und gern genutzte Garnitur dankenswerter Weise durch den Bauhof der Gemeinde Bischofsgrün. Wofür…
Weiterlesen

Fünftzehntes Buch der ‚Bischofsgrüner Schätze‘ erscheint

Ab sofort sind Vorbestellungen möglich für das neue Werk der Reihe Bischofsgrüner Schätze: Die Übertragung des Werks von Johann Andreas Stumpf: „Das merkwürdige Bischofsgrün“ (1832) in moderne Schrift. Im Herbst erscheint das fünfzehnte Buch der Bischofsgrüner Schätze: Johann Andreas Stumpf: „Das merkwürdige Bischofsgrün“ (1832) Johann Andreas Stumpf kam am 2. Februar 1776 als Schulverweser nach…
Weiterlesen