Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Bischofsgrün e. V.

Zum Jahreswechsel

Created with Sketch.

Zum Jahreswechsel

Verehrte Mitglieder und Freunde des Bischofsgrüner Fichtelgebirgsvereins,

leider war zurückblickend auch das Jahr 2021 in einem hohen Maße geprägt von der Corona Pandemie! Erst im Juni konnten wir mit unseren Aktivitäten loslegen, will heißen, dass wir nahezu das gesamte erste Halbjahr zur Inaktivität gezwungen waren. Nichtsdestotrotz haben wir in dieser Zeit intern eine ganze Reihe Vorbereitungen treffen können.

Viele tolle und erlebnisreiche Wanderungen haben wir in dann ab Juni bis in den Herbst hinein veranstalten können. Die jeweiligen Teilnehmerzahlen waren mehr als erfreulich. Besondere Höhepunkte waren dabei der Besuch des 120. Deutschen Wandertages in der Erlebnisregion Edersee und Anfang Oktober eine Wanderwoche mit 32 Teilnehmern im Bayerischen Wald.

Im abgelaufenen Jahr konnten wir auch das 40-jährige Jubiläum unserer Vereinszeitschrift „Ochsenkopf-Blick“ feiern. Eine wahrlich stolze Bilanz. Wollen wir hoffen, dass dieses wichtige Medium noch lange herausgegeben werden kann.  Eine Reihe wertvoller heimatkundlicher Beiträge fanden sich über das gesamte Jahr in unserer beliebten Schrift!

Einmal mehr sehr aktiv war unser Arbeitstrupp. So wurde u.a. das Geländer am Hügelfelsen saniert, genau wie der Zentralwegweiser in der Ortsmitte. Viel Zeit und Engagement erforderte wiederum der Naturpfad „Oberes Weißmaintal“. Hier wurden einige Stege total erneuert. Gelungen ist uns auch, dass wir nach vielen Jahren unseren Arbeitskreis „Naturschutz“ wieder beleben konnten. Erste kleine Aktionen gab es bereits.

Für mich persönlich war und ist eine große Herausforderung die Übernahme des Amtes des Hauptvorsitzenden unseres Gesamtvereins. Ich verbinde damit den Wunsch und die Hoffnung, dass mir dieser wahrliche Spagat gelingen, und auch die notwendige Gesundheit beschieden sein möge. Ich bitte an dieser Stelle, dass mich dabei möglichst viele Heimat- und Wanderfreunde*innen dabei unterstützen. Ganz zum Wohle unserer schönen, liebens- und schützenswerten Region.

Im Jahr 2022 kann unsere Ortsgruppe auf ihr 125-jähriges Gründungsjubiläum zurückblicken. Ein wahrlich stolzes Jubiläum mit allem Grund dieses würdig und öffentlichkeitswirksam zu begehen. Es wird im Rahmen des Jubiläums eine Reihe von Sonderveranstaltungen geben. So die Wiederbelebung des Fichtelgebirgstages am 20./21. Mai in und rund um das Kurhaus und die Ausrichtung der Herbststernwanderung am 18. September am Gemeinschaftshaus in Wülfersreuth.   Dabei ist geplant, dass wir unseren dritten Bischofsgrüner Qualitätswanderweg die „Markgrafenrunde“ einweihen. Bei diesem Jubiläumsjahr benötigen wir jede helfende Hand. Bitte unterstützt uns dabei aktiv und merkt euch schon jetzt die beiden Termine vor. Damit wir unseren – hoffentlich vielen Besuchern – gute Gastgeber sein können.

Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unseres Vereins wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachten 2021 sowie ein gesundes 2022.

Ihr/Euer Rainer Schreier – 1. Vorsitzender