Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Bischofsgrün e. V.

Wir wandern mit unseren Gästen

Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe Bischofsgrün e.V. im Fichtelgebirge

Created with Sketch.

Wir wandern mit unseren Gästen

Unsere nächste Gästewanderung:

Der Fichtelgebirgsverein und die Kur- und Tourist-Information Bischofsgrün laden Sie sehr herzlich zur nächsten Gästewanderung der Sommersaison 2021 ein:

Einige Stichpunkte zur geplanten Wanderung:

Am kommenden Mittwoch,16.06.2021 laden wir wieder zu einer Halbtageswanderung ein.

Wir wandern unter der Begleitung von Christine und Heinz Krejtschi über den Naturpfad am weißen Main entlang nach Karches. Unterwegs machen wir einen Abstecher zum Stollenbrunnen. Über den Paschenweiher geht es zurück nach Karches. Hier erfolgt dann eine Einkehr. Auf dem Rückweg über die Karchesstrasse besteht die Möglichkeit zum Wassertreten.

Wenn Sie romantische Wanderwege schätzen, einige seltene noch sichtbare Hinterlassenschaften des Bergbaues und der Flösserei sehen wollen und unterwegs eine gemütliche Einkehr im Waldrasthaus Karches mögen, dann sind Sie bei dieser Tour genau richtig!

Wir wünschen viel Vergnügen in einer überschaubaren Wandergruppe und eindrucksvolle Einblicke in unsere Landschaft bei dieser Tour.

Wanderthema:               „Interessante Zeugnisse des Bergbaus und der Flösserei“

Termin:                          Mittwoch, 16.06.2021

Treffpunkt:                    12:30 Uhr Bushaltestelle Schule Bischofsgrün, Laudien-Rathaus-Galerie

Streckenlänge:               ca. 11 km

Tourencharakter:          Rundwanderung, mittelschwer (für Naturpfad Trittsicherheit erforderlich)

Höhenmeter:                210 m im Auf- und Abstieg

Ausrüstungshinweis:     festes Schuhwerk und angepasster Witterungsschutz

Einkehr:                        unterwegs im „Waldrasthaus Karches“

Rückkehr:                      bis ca. 18:00 Uhr

Wanderführer:              Christine und Heinz Krejtschi

Gebühren:                    keine

Anmeldung:                  ist unbedingt erforderlich bis 15.06.2021 in der Kur- und Tourist Information unter Tel. 09276/1292

Es gelten die vorgegebenen Abstands- und Hygiene-Regeln

 

Mit freundlichen Grüßen aus Nordbayerns einzigem Heilklimatischen Kurort.

16-06-2021_Bergbau_Floessereigeschichtliche_Wanderung(1)